mitglied-header.jpg
FördermitgliedschaftFördermitgliedschaft

Sie befinden sich hier:

  1. Mach Mit
  2. Passiv unterstützen
  3. Fördermitgliedschaft

Das DRK und DRK Bönnigheim fördern

Ansprechpartner

Herr
Jens Kübler
Bereitschaftsleiter

Tel: 0171 / 3658843
bereitschaftsleitung(at)drk-boennigheim.de

Lauffener Str. 1
74357 Bönnigheim

Setzen Sie ein Zeichen - Werden Sie ein Teil von uns

Sie wollen das Deutsche Rote Kreuz unterstützen, haben aber keine Zeit sich aktiv zu engagieren? Kein Problem! In dem sie Fördermitglied werden helfen sie uns schon ungemein weiter. Unterstützen Sie durch eine dauerhafte Fördermitgliedschaft unsere Arbeit nachhaltig.

Schnelle, lebensrettende und professionelle Notfallhilfe ist ohne hervorragend ausgebildete Fachkräfte und modernste Technik nicht möglich. Um auch in Zukunft eine qualifizierte Ausbildung der DRK-Retter und die Anschaffung der erforderlichen Fahrzeuge und Geräte zu garantieren, leisten im Landkreis Ludwigsburg bereits sehr viele Fördermitglieder einen regelmäßigen finanziellen Beitrag. Die Spenden sind beim Finanzamt steuerlich begünstigt. Außerdem profitieren alle Fördermitglieder des Kreisverbandes Ludwigsburg von einem Auslandsrückholdienst. Das heißt: Falls ein Fördermitglied, deren Ehegatte oder Kinder auf einer Urlaubsreise erkranken, übernimmt das DRK den kostenlosen Transport in ein Krankenhaus im Kreis Ludwigsburg.

Wenn Sie noch kein Mitglied sind bitten wir Sie herzlich: Schon ab Kleinstbeträgen pro Monat können Sie das Deutsche Rote Kreuz als Fördermitglied unterstützen.

Was bringt die Fördermitgliedschaft?

Neben dem guten Gefühl, für Aufgaben Geld gespendet zu haben, die für in Not geratene Mitbürger eine große Hilfe darstellen, wissen Sie auch, dass das Geld in guten Händen ist und nur für satzungsmäßige Aufgaben verwendet wird, dafür bürgen wir mit dem weltweit anerkannten Zeichen des Roten Kreuzes. Sie helfen Menschen und gestalten eine Gesellschaft!

Zudem werden unsere Mitglieder und ihre Familien (Kinder nur sofern Anspruch auf Kindergeld besteht) durch den DRK-Flugdienst (Rückholdienst) weltweit im medizinischen Notfall zurück nach Deutschland geflogen und unser Kreisverband sorgt mit dem Rückholdienst dafür, dass sie auch innerhalb Deutschlands und ohne medizinische Notwendigkeit kostenlos in ein Heimatkrankenhaus verlegt werden, sollten sie mehr als 100 km von Ludwigsburg entfernt, durch Unfall oder Krankheit bedingt, einen längeren Krankenhausaufenthalt antreten müssen. Dort kann die Behandlung in gewohnter Umgebung fortgesetzt werden.

Das DRK hilft, wo Menschen sich aus eigenen Kräften nicht helfen können. Dazu braucht es ein starkes und lebendiges Deutsches Rotes Kreuz – und Sie!


Haben Sie Fragen, haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie dürfen uns gerne und jederzeit kontaktieren.